DVB-T2 Sticks im Test

DVB-T2 Sticks sind abwärtskompatibel und können bei der „alten“ DVB-T Technik und bei der neuen DVB-T2 Technik im HEVC/H.265-Codec verwendet werden. Bisher erhältliche DVB-T2 Sticks können nicht das freenet TV empfangen, dafür ist derzeit noch kein Stick in Deutschland erhältlich.

Hauppauge PCTV tripleStick HD

53,87 €

Der DVBT-Stick PCTV tripleStick HD unterstützt den Empfang von unverschlüsselten Fernsehsendern per DVB-T, DVB-T 2 und über das digitale Kabelfernsehen DVB-C. Er liefert HD-Qualität und kann sowohl an Windows- als auch an Linux-Computern verwendet werden.

zum Testbericht

Edision Edi-Combo T2/C Tuner

40,90 €

Dieser DVB-T2 Stick vom griechische Hersteller Edision kann an Windows- und Android-Geräten verwendet werden und ist zu einem günstigen Preis erhältlich.

zum Testbericht

Hauppauge Win TV dual-HD

59,01 €

Der DVB-T2 Stick von dem bekannten Hersteller Hauppauge mit einem integrierten Dual Tuner. Optimiert für den Einsatz in Deutschland.

zum Testbericht

freenet TV USB TV-Stick im Test

28,50 €

Nur der freenet DVB-T2 TV Stick kann die privaten Fernsehsender über Antenne empfangen, andere Sticks zeigen nur die öffentlich-rechtlichen Sender.

zum Testbericht

August DVB500

nicht lieferbar

Der DVB-T/DVB-T2 Receiver fungiert als Smart TV Box und läuft mit Google Android OS als Betriebssystem.

zum Testbericht

TerraTec 195447 Micro USB DVB-T2

46,95 €

Der TerraTec 195447 Micro USB DVB-T2 DVB-T Stick ist ein Fliegengewicht zum Empfang aller freien Fernsehsender.

zum Testbericht

TechnoTrend TT-TVStick CT2-4400 USB-TV-Karte

nicht lieferbar

Der TechnoTrend TT-TVStick CT2-4400 ist leicht bedienbar, bietet alle Features eines DVBT-Sticks und Sonderfunktionen.

zum Testbericht

Geniatech EyeTV T2 lite

47,99 €

Der Geniatech EyeTV T2 lite ist ein Digital-TV-Stick für DVB-T für den Empfang von TV-Sendern, die mit den Standards DVB-T, DVB-T2, DVB-T2 HD HEVC arbeiten.

zum Testbericht