Preis-Leistungs-Sieger im DVB-Stick Test

Oft bieten in der Anschaffung teurere Geräte auch eine bessere Leistung, doch selbstverständlich und verlässlich ist dieses nicht. Daher haben wir in unserer Tests der DVB-T Sticks einen besonderen Augenmerk auf ein optimales Preis-Leistungsverhältnis gelegt und präsentieren in dieser Rubrik als Testsieger unsere Preis-Leistungs-Besten.

Hauppauge PCTV tripleStick HD

58,78 €

Der DVBT-Stick PCTV tripleStick HD unterstützt den Empfang von unverschlüsselten Fernsehsendern per DVB-T, DVB-T 2 und über das digitale Kabelfernsehen DVB-C. Er liefert HD-Qualität und kann sowohl an Windows- als auch an Linux-Computern verwendet werden.

zum Testbericht

Hauppauge Win TV dual-HD

64,29 €

Der DVB-T2 Stick von dem bekannten Hersteller Hauppauge mit einem integrierten Dual Tuner. Optimiert für den Einsatz in Deutschland.

zum Testbericht

freenet TV USB TV-Stick im Test

31,84 €

Nur der freenet DVB-T2 TV Stick kann die privaten Fernsehsender über Antenne empfangen, andere Sticks zeigen nur die öffentlich-rechtlichen Sender.

zum Testbericht

Geniatech EyeTV T2 lite

49,95 €

Der Geniatech EyeTV T2 lite ist ein Digital-TV-Stick für DVB-T für den Empfang von TV-Sendern, die mit den Standards DVB-T, DVB-T2, DVB-T2 HD HEVC arbeiten.

zum Testbericht

Hauppauge WinTV-soloHD

48,90 €

Der Hersteller Hauppauge verspricht den Nutzern des Hauppauge WinTV-soloHD Fernsehgenuss in perfekter Qualität.

zum Testbericht

Geniatech EyeTV T2

89,95 €

Der DVB-T-Stick EyeTV T2 von Geniatech, die Modellbezeichnung des Herstellers lautet GT-1T220160401, funktioniert in Verbindung mit der dafür erhältlichen Software an Mac und Windows-PC.

zum Testbericht

AverMedia TD310

39,90 €

Der Stick AverMedia TD310 eignet sich, um DVB-T, DVB-C und DVB-T2 zu empfangen.

zum Testbericht

Hauppauge Win TV Nova TD

nicht lieferbar

Ein DVB-T-Stick mit einem vollwertiger Dual-Tuner und der Diversity-Funktion. Optimal geeignet für Leute, die regelmäßig damit TV sehen möchten.

zum Testbericht